Homöopathischer

     Verein Ebersbach/Fils e.V

 

 
Startseite          

Veranstaltungen 2017

 

Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Terminübersicht:

Mittwoch 15. Februar 2017 10:00 Uhr Die Homöopathische Hausapotheke

Samstag 04. März 2017 15:00 Uhr Hauptversammlung

Mittwoch 15. März 2017 20:00 Uhr Darmgesundheit

Samstag 01. April 2017 14:00 Uhr  Bärlauchwanderung

Mittwoch 26. April 2017 20:00 Uhr Brustkrebs ganzheitliche Betrachtungsweise

Mittwoch 17. Mai 2017 20:00 Uhr Homöopathie in den Wechseljahren

Mittwoch 28. Juni 2017 20:00 Uhr Krebs und Geobiologie

Dienstag 5. September 2017 14:00 Uhr Sommerferienprogramm für Kinder

Donnerstag 21. September 2017 20:00 Uhr "Homöopathie bei Demenz"  Weltalzheimertag                                                  

Mittwoch 11. Oktober 2017 20:00 Uhr Entzündungen im Körper

____________________________________________________________________________________________________________

Die Homöopathische Hausapotheke

 

IIm Vortrag werden die gängigsten Mittel erklärt die in den ersten Lebensjahren immer wieder gebraucht werden.

Sie erhalten eine Übersicht und Anleitung für die Selbstbehandlung der ganzen Familie.

Referentin: Christine Böttcher, Heilpraktikerin, 1. Vorsitzende Homöopathischer Verein

Mittwoch 15. Februar 2017 10:00 Uhr

Seminarräume im Kirchberg in Zusammenarbeit mit dem Familientreff

Eintritt frei !!!

_____________________________________________________________________________________________________________________

118. ordentliche Hauptversammlung

 

Alle Mitglieder und Freunde des homöopathischen Vereins sind herzlich eingeladen. Anträge zur Hauptversammlung müssen der 1. Vorsitzenden Frau Böttcher schriftlich bis spätestens 18. Februar 2017 vorgelegt werden. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Wahl: 2. Vorsitzende/er, Schriftführer und 2. Beisitzer. 

Samstag 04. März 2017 15:00 Uhr

Seminarräume im Kirchberg oder Waldheim da Carla steht noch nicht fest

____________________________________________________________________________________________________________

Darmgesundheit mit Sanne Löfflath

Was hat unser Darm mit Allergien, Arthrose, Rheuma, Fußpilz, Hautkrankheiten und Krebs zu tun?

Im Vortrag werden die Zusammenhänge erklärt und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über den Darm erläutert.

 

Leitung: Sanne Löfflath, Naturheilkundeberaterin (DNB) Wild- und Heilkräuterfachfrau

www.kräutersanne.de

 

Mittwoch 15. März 2017 20:00 Uhr

Seminarräume im Kirchberg

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei     

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbücherei Ebersbach

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________________________________

Bärlauchwanderung

Wir wandern in den Wald und sammeln Bärlauch. Anschließend verarbeiten wir den Bärlauch der zur Herstellung der Aufstriche benötigt wird gemeinsam. Im Anschluss stellen wir Ihnen unsere Geräte gerne zur Verfügung um Ihren Bärlauch dann zu verarbeiten.

Die verschiedenen Zubereitungsarten werden erklärt und sie erhalten Rezepte von uns.

Bitte bringen sie leere Marmeladengläser und 1-2 leere Schüsseln mit. Salatschleudern sind ebenfalls sehr hilfreich. Bitte melden Sie sich an! Die Lebensmittel werden dann auf die Teilnehmer umgelegt.

Leitung und Anmeldung bei Ute Heber

Tel. 0179-4581275 E-Mail: ute.heber@gmx.de Treffpunkt Seminarräume im Kirchberg

 

Samstag 01. April 2017 14:00 Uhr

Seminarräume im Kirchberg

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________
 

Brustkrebs eine ganzheitliche Betrachtungsweise

Krebskrankheit ist oft eine leidvolle, persönliche Krise die uns bis ins Mark erschüttert.                                                                 Da vermag die Homöopathie eine Brücke zu unseren Selbstheilungskräften zu bauen.                                                             Jede Betroffene kann selbst entscheidend zur Heilung beitragen und mit Unterstützung                                                              der Homöopathie einen tiefen Gesundungsprozess einleiten.

Herr Dr. Mey stellt das ganzheitliche Behandlungskonzept der Hahnemann Tagesklinik vor.

www.hahnemann-klinik-tuebingen.de

Leitung Dr. med. Bruno Mey, Leitender Arzt der Hahnemann Tagesklinik Tübingen

Mittwoch 26. April 2017 20:00 Uhr

Stadtmuseum „Alte Post“

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei

 

_____________________________________________________________________________________________________________________
 

 

Homöopathie in den Wechseljahren bei Frauen und Männern


Viele Phasen des körperlichen Umbruchs gibt es im Leben von uns Menschen: Die meisten Vorgänge werden dabei natürlich ohne unser aktives Zutun bewältigt. Möglichkeiten bei auftretende Problemen und Symptomen sind dann besonders durch die Naturheilkunde sinnvoll einsetzbar. Die verschiedenen Ansätze werden durch ein Impulsreferat und interaktiven Austausch zur Sprache kommen. Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche etc. sind Symptome der Wechseljahre.

Das therapeutische Konzept der Homöopathie überzeugt für diesen Lebensabschnitt häufig gut und nachhaltig.

Wir freuen uns auf interessante Anregungen und auch Erfahrungsbeiträge der TeilnehmerInnen.

 

Leitung: Dr. med. Antje Schühle, Ärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Mittwoch 17. Mai 2017 20:00 Uhr

Stadtmuseum „Alte Post“

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei


 

____________________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

Krebs und Geobiologie

 

Was hat eine Krebserkrankung mit dem Schlafplatz zu tun?

Im Vortrag wird aufgezeigt wie die Geobiologie die Ursachen von

Krebserkrankungen sieht. Es werden Fallbeispiele aufgezeigt und

ein Leitfaden gegeben wie man im Haus oder in der Wohnung einer

Krebserkrankung vorbeugen kann.

 

Leitung: Hans-Dieter Schweikardt, Dr. Steffen Schweikardt, Hattenhofen  

www.rgvs.net

 

Mittwoch 28. Juni 2017 20:00 Uhr

Stadtmuseum „Alte Post“

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei

 

_____________________________________________________________________________________________________________________
 

Sommerferienprogramm 2017

 

Wir laufen zu einer bunten Sommerwiese und bestimmen Kräuter und Heilkräuter.

Anschließend verarbeiten wir die Kräuter zu leckeren Salaten und Brotaufstrichen.

Bitte mitbringen: kleiner Korb zum Kräutersammeln, 3 leere Marmeladengläser, eine kleine Schüssel, ein kleines Küchenmesser und ein kleines Schneidebrett.

 

Maximal 20 Kinder im Alter ab 7 Jahren  

 

Leitung: Ute Heber und Christine Böttcher

 

Dienstag 05. September 2017 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Der Veranstaltungsort erscheint im Sommerferienprogramm der Stadt

Ebersbach und im Gemeindeblatt unter den Vereinsnachrichten.  

Anmeldung über das Schülerferienprogramm der Stadt

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Homöopathie bei Demenz Weltalzheimertag 2017

Wenn das Denkvermögen krankhaft und chronisch nachlässt, sprechen wir vom Formenkreis der dementiellen Erkrankungen. Dies stellt die Betroffenen und ihre Angehörigen meist vor große Probleme: Wie mit der niederschmetternden Diagnose umgehen? Gibt es medizinische Hilfe? Was bedeutet möglicher Pflegebedarf für alle Beteiligten?

Die problemzentrierte Homöopathie ist ein Therapie-Ansatz, der im Rahmen eines Gesamttherapiekonzeptes Hilfe verspricht. Dies wird, auch anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis und der Klinik, im Vortrag dargestellt.

 

Leitung: Dr. G. Haggenmüller, leitender Arzt, Geriatrische Reha-Klinik Bethel, Welzheim

www.BethelNet.de

Weltalzheimertag - in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Demenz der Stadt Ebersbach  

Donnerstag 21. September 2017 20:00 Uhr

Haus Filsblick großer Saal

Eintritt 3,-- Euro Mitglieder frei

Der Eintritt kommt der Reha-Klinik-Bethel zugute

 

____________________________________________________________________________________________________________


 

Entzündungen – loderndes Feuer im Körper – damit ist nicht zu spaßen                    

Viele Menschen sind von Entzündungen betroffen, die sich zunächst unbemerkt und schleichend im Körper

ausbreiten und eine vielzahl von Krankheiten hervorrufen können. Entzündungen sind für den Körper immer

eine Belastung. Es ist gut zu wissen, wie sie entstehen und wie wir sie wieder verabschieden können.

Es gibt unendlich viele Entzündungen, z.B. Rheuma, Arthrose, Schleimbeutelentzündung, Tennisarm,

Magenschleimhaut-, Darm-, oder Blasenentzündung, Nebenhöhlen-, Stirnhöhlen-, Mandelentzündung u.v.m. .

Allgemein zu hohe Entzündungswerte im Körper belasten den Körper auch sehr. Wir unterscheiden zwischen

wiederkehrenden und chronischen Entzündungen. Bei diesem Vortrag besprechen wir, was Entzündungen fördert 

und was sie hemmt. Wir lernen wichtige Lebensmittel kennen, die Entzündungen entgegenwirken können.

 

Leitung: Gertrud Lehner-Laiss Ernährungsberaterin in Ingersheim

www.gesundheitstreff-tuwas.de

Mittwoch 11. Oktober 2017 20:00 Uhr

Stadtmuseum Alte Post

Eintritt 3,-- Euro, Mitglieder frei

 

____________________________________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________________________________

                                      *********   Ende  ************